Syndromale Skoliose

Welche Ursache hat eine syndromale Skoliose?

Der Begriff „syndromale Skoliose“ ist ein Oberbegriff und fasst alle Skoliosen zusammen, die im Rahmen komplexer Syndromerkrankungen auftreten. Solche seltenen Syndrome, bei denen die Skoliose ein Baustein des Gesamt-Syndroms ist, sind z.B.:

  • Marfan-Syndrom
  • Achondroplasie
  • Ehlers-Danlos-Syndrom
  • Klinefelter-Syndrom
  • Down-Syndrom

Welche Geschichte und welche Beschwerden haben Patienten mit syndromaler Skoliose häufig?

Die Skoliose ist in der Regel nicht das Hauptproblem dieser Patienten sondern lediglich ein Problem im Rahmen des Gesamt-Syndroms. Einzelheiten werden in der Sprechstunde individuell besprochen.

Diagnostik

Welche Diagnostik ist sinnvoll bei syndromaler Skoliose?

Skoliose - Arzt mit Patientin, illustrierte Wirbelsäule

Behandlungsoptionen

Welche Behandlungsoptionen gibt es bei einer syndromalen Skoliose?

Arzt und Kind schauen sich eine Röntgenaufnahme an